______ Vorgehensweise ______ ... Referenzen _________________

... die Vorbereitung:

  • Unsere Kurse finden entweder in Ihren Räumlichkeiten statt, oder in von uns gebuchten. Nach genauer Absprache erhalten Sie vor Beginn des Kurses einen Ablaufplan, der die Anzahl der Stunden und ihre Inhalte festhält. Bei Bedarf erarbeiten wir Werbematerialien, die von uns bzw. über Ihren Verteiler in die Öffentlichkeit gebracht werden.
  • Die TeilnehmerInnen erhalten von uns alle notwendigen Materialien wie Arbeitsblätter, Kopien mit Hintergrundwissen etc.

... die Teilnehmer:

  • Wir arbeiten gern mit Gruppen zwischen 5 und 15 TeilnehmerInnen, was aber größere Gruppen nicht ausschließt.

... der Kursablauf:

"Die Spielregeln des kreativen Schreibens":

  1. Die Schreibaufgaben sind Angebote. "Thema verfehlt" gibt es nicht!
  2. Bitte keine Gespräche, während geschrieben wird.
  3. Alle dürfen vorlesen. Wer nicht vorlesen will, muß sich nicht entschuldigen.
  4. Jeder Textentwurf wird akzeptiert. Mit seinen Kommentaren zu den Texten bleibt jeder bei sich: "Dein Text hat mich berührt." / "Ich habe das nicht verstanden." etc.
  5. Vertrauliche Mitteilungen bleiben innerhalb der Gruppe.

Spielregeln der Kommunikation

  1. Keiner fällt dem anderen ins Wort.
  2. Auch leise Töne sind wichtig. Alle sollten gleichberechtigt zu Wort kommen. "Vielredner" fassen sich kurz.
  3. Nicht jeder Text muss zerredet werden.

(aus: Girgensohn/Jakob: "66 Schreibnächte. Anstiftungen zur Literarischen Geselligkeit.")